Lexikon

Sauerbier

Oberbegriff für eine Gruppe von säurebetonten Bieren, die durch wilde Hefen oder Laktobazillen spontan oder gezielt gesäuert werden.


Stammwürze

Summe aller gelösten, nicht flüchtigen Bestandteile in der Würze vor dem Anstellen, d.h. bevor die Hefe zugegeben wird und die Gärung beginnt, gemessen in Grad…


Stout

Der König der Biersorten. Durch die intensive Verwendung von Röstmalzen entsteht ein besonders dunkles und intensives Bier mit starken Noten von Schokolade und Kaffee.